Hardcore ist ja mal sowas von HARDCORE!

 Der Film ist ja komplett an mir vorbei gegangen. Zum Glück erwähnte der Kollege von Nerd-wiki den Film in einem älteren Artikel. Nachdem ich mir den Trailer angeschaut habe war für mich klar: Ein Film der komplett in der Egoperspektive gedreht wurde und aufgemacht ist wie ein Shooter???!!! Muss ich sehen, da geht kein weg dran vorbei. Und zu meinem Glück ist der Film im Moment auch bei Amazon Prime enthalten. 

Der Anfang erinnert mich ein wenig an Halo, war aber schon sehr schnulzig. Aber meine Skepsis verflog binnen weniger Minuten. Der Bösewicht setzte der ruhigen Stimmung des Filmbeginns ein für alle mal ein Ende. Ab hier war der Film ein Feuerwerk aus Blut Gewalt. Einen Spannungsbogen gibts nicht die Handlung schießt von 0 auf 100 in 5 Minuten und bleibt dort einfach für die restlichen 90 Minuten.

Zwar waren die Verfolgungsjagden teilweise verwackelt und  die Story hat Lücken sowie Logikfehler, aber die Idee und Umsetzung ist der Hammer. Der Film hat auch das, was das Wichtigste für einen guten Trashfilm ist.

Er nimmt sich selbst nicht ernst! Genau da sehe ich den unterschied zwischen einem unterhaltsamen Trashfilm und einem einfach schlechten low budged Film. 

Selbst ich, der seine Gamerkarriere schon vor Jahren aufgegeben hat, konnte haufenweise Anspielungen auf Videospiele erkennen. 

Und so kam es wie es kommen musste.

Anderthalb Stunden saß ich neben meiner augenrollenden Freundin und wechselte zwischen lautem Lache und dem faszinierten Blick eines Kindes auf den Weihnachtsbaum. Von mir gibts an dieser Stelle eine absolute Empfehlung für den Film. 

Natürlich hat der Film auch Schwächen. Die Story ist nichts neues aber relativ Solide. Hinzu kommen die bereits angesprochen Lücken und Logikfehler. Für mich aber eher etwas das einen Trashfilm aufwertet.

Zusammengefasst: 

Hardcore (Henry) ist eine Mischung zwischen Postal, Counter Strike, Metal Gear Solid, Postal 2, Rampage, Crank, Kiss of the Dragon, Splinter Cell, Crank 2, Halo und ein wenig Oblivion. Ansehen!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0