Was Timecop mit Donald Trump zu tun hat

Gestern Abend kam mal wieder Timecop im Fernsehen, danke RTLNITRO!, wenigstens etwas. Der Film ist mir noch aus meiner Jugend im Gedächtnis geblieben und ich war froh ihn mal wieder zu sehen. Nicht nur das Jean-Claude van Damn it mitspielt, nein der Film spielt auch in einer "vergangenen Zukunft" nämlich im Jahr 2004. Kaum zu glauben das wir schon seit 13 Jahren Zeitreisen können. *seufz* 

 

Jean hats drauf. Rrrrr sexy
Jean hats drauf. Rrrrr sexy

Man was ein Spektakel, das rast man mit super über mega wahnwitziger Geschwindigkeit auf einem Rakentenschlitten, der übrigens wahnsinnig schlecht geölt wurde und die ganze Zeit Funken wirft, auf eine Metallplatte zu auf der schon zwei deiner Kollegen kleben. Aber kein Problem man kann in der anderen Zeit einfach lässig aus der Zeitblase stolzieren und kommt mit dem genialen Rückkehrmodul zurück, das verdächtig nach einem Tonbandgerät der achtziger aussieht. Und trotzdem schau ich mir den immer gerne an. Man darf solche Filme halt nicht zu ernst nehmen.  Aber das mit der Stahlplatte? Kommt schon was wäre denn gegen eine Auslaufstrecke zu sagen oder darf keiner drüber reden wenns nicht klappt. Im Grunde alles kein Thema da den Produzenten natürlich wieder ein Grund eingefallen ist um Jean einen gesprungenen Spagat in Unterhosen machen zu lassen. BAM! (Kennt jemand nen Film in dem er das nicht macht?) Natürlich um sich vor einem Schuss aus dem super Taser zu retten. 

 

So ok ich schweife ab. Was hat das jetzt mit Trump zu tun? In einer der Scenen sagt der Bösewicht:

"Es wird Zeit das ein Mann an der Spitze steht der so viel Geld hat das er auf niemanden mehr zu hören braucht"

Und das will der schnieke Dreitagebartträger mit dem verändern der Vergangenheit erreichen. Wenn ihr mich  fragt überschreitet das die Grenze zwischen der alltäglichen Schurkerei und der Zeichentricksuperschurkerei. Und tada, muss ich noch mehr sagen?

Unser Trumpi mit dem güldenen Glashaar hat genug Zaster das sein Fetter Dagobert (Duck) vor Neid erblasst und dazu fängt der auch schon mit dieser super Schurkerei an.

- Mauer bauen

- keinen reinlassen

- keinen raus lassen

- Sonne verdunkeln damit alle seinen Strom brauchen... ne Moment das war wer anders.

Also willkommen auf dem Strafplaneten USA. Wer Timecop noch nicht gesehen hat: zieht euch dieses Juwel der Popkultur rein und haltet euer Toupet  fest. Ich leg mir jetzt erstmal nen Eisbeutel in den Schritt, bei Jean sieht das mit dem Spagat einfacher aus. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0