Die 10 epischsten Schlachten in Film und Serie

Heroische Helden, mächtige Heere und blutige Finale. GUTS AND GLORY heißt die Devise bei epischen Filmschlachten. Hier meine TOP 10 der besten Schlachten in Film und Serie. Über die Reihenfolge lässt sich sicherlich streiten.

Platz 10: Alexander der Große - Battle of Gaugamela

Zu kunterbund und heldenhaft, aber riesig!

 

 

 

 

 

 

 

 

Platz 9: Der Soldat James Ryan - Die Landung in der Normandie

Bildgewaltig und schonungslos ehrlich. Dieser Film war wirklich noch ein Antikriegsfilm.

Platz 8: 300 Rise of an empire - Der Sturmangriff

Episch aber leider nur ein Abklatsch vom ersten Film

Platz 7: Gladiator - Die Schlacht gegen die Germanen.

Die Taktik der römischen Truppen ist sehr gut dargestellt. 

Platz 6: Der Hobbit - Die schlacht der 5 Heere

Ach.. was hätte ich mir Werwurmaction gewünscht. *Seufz, SEUFZ*

Platz 5: Vikings - Die Schlacht gegen Ethelwulf

Klar es gibt noch mehr gute Schlachten, zum Beispiel der Angriff auf Paris. Mehr zu Staffelfinale hier.

Platz 4: Star Wars - Die Schlacht von Yavin

Is klar oder?

Platz 3: Herr der Ringe - Die Schlacht um Helms Klamm.

Mit Sicherheit eine der epischsten Schlachtszenen. Immerhin TOP 3!

Platz 2: 300

Hier eine Schlacht zu nennen währe wohl falsch, da der ganze Film ein M...M...M..M..Monster episches Gemetzel ist.

Und Jetzt *Trommelwirbel*

Platz 1: Game of Thrones: Battle of the Bastards

Ich hab mit offenem Mund vor dem Fernseher gesessen. So ein realistisches Gemetzel hab ich noch nie gesehen (Gut, bis auf den Riesen). Einfach der Hammer!

 

 

So das wars mit meiner TOp 10. Als kleines Schmankal hier noch Chuck Norris wie er Römer und Hühner verkloppt.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0