Sprüche die Actionhelden im Wahren Leben sagen würden

Wer kennt nicht die taffen Actionhelden die eiskalt durchs Feuer springen und selbst im Angesicht des Todes nicht mal mit der Wimper zucken.

Aber versetzen wir Normalos uns mal in die Lage unserer Helden. Währen wir so tapfer, oder irgend jemand? Daher kam mir die Idee zu einer Liste (es mag auch am Restalkohol liegen) mit Sprüchen und Gedanken von normalen Menschen in Brenzligen oder gar lebensgefährlichen Situationen.  

 

Alter, ich hab den Herd angelassen!

Wer kennt das nicht, gerade rotzt man das fünfte Magazin durch seine M4 da fällt einem ein das man vergessen hat den Herd abzuschalten als man sich morgens Ravioli, das Frühstück der Champions, gemacht hat.

 

Bitte nicht ins Gesicht!

 

Wieso bin ich nicht in die Firma meines Vaters eingestiegen?

 

Liebe ich die Trulla wirklich so sehr? Ach scheiß drauf ich geh nach hause. 

 

Ich halte jetzt so lange die Luft an bis ihr aufhört auf mich zu schießen!

 

Können wir das nicht mit Stein, Schere, Papier, Echse, Spock regeln?

 

Seh ich in der Tarnhose eigentlich fett aus? 

 

Wo bleibt eigentlich die Polizei?

 

Ich glaub ich bin noch besoffen von gestern.

 

Dann soll er halt den Planeten sprengen, mir doch egal.

 

Scheiße jetzt ist ein Kratzer in meinem Auto!

 

Ich schieß doch nicht einfach ins blaue! Weißt du wie viel Munition heute kostet?

 

Leckt mich leute ich geh nach hause!

 

Fuck jetzt hab ich Flecken auf meinem Unterhemd!

 

Alter ich bin müde. 

 

Und wer macht die Sauerei jetzt sauber?

 

Fahr nicht so schnell, ich glaub hier ist ein Blitzer.

 

So damit genug fürs erste. Hat noch jemand einen? Ich geh jetzt erstmal heroisch ein Bier trinken.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0