Comics, so ein Kinderkram!

Tja genau das dachte ich noch bis gestern. Als Kind kannte ich nur Yps, Mickymaus und die Lustigen Taschenbücher. So ein Blödsinn was soll denn eine Maus mit Handschuhen? Will die noch nen Auftragsmord begehen oder was?

Gut aber jetzt zu den ECHTEN Comics. Die Kollegen von Fried-Phoenix haben mich Gott sei dank aus meiner armseligen Unwissenheit befreit. Ihre Artikel über die neusten Comics haben mich neugierig gemacht. 

Gestern war es dann soweit. Der Zug hat Verspätung, in der Nase hab ich schon den ganzen Tag auf der Arbeit gepopelt und nichts zu lesen dabei. Also ab zum Kiosk.

Erst hab ich nur die dicken Komplettbände von Marvel gefunden. 16,99 für ein Bilderbuch? Das war mir dann doch zu teuer. Zwischen dem ganzen Bänden ist mir dann das neue Suicide Squad Special (Teil 1) entdeckt. 6,99 das scheint mir annehmbar. 

Ab an die Kasse, die irritierten Blicke der  Jungen Verkäuferin gekonnt ignoriert (ich bin schon ein Fuchs) und ab in den Zug.

Auf dem Heimweg fing ich ohne große Erwartungen an zu lesen. 

Die Story: 

Naja teilweise ein wenig Flach, dachte ich zu Beginn. Aber die Geschichte wurde schnell spannend und hatte sogar eine SCHOCKIERENDE Wendung parat. Das Ende natürlich ein fieser Cliffhanger.

Ist ja gut ich kauf Teil 2 ja....

Die Zeichnungen: 

Davon war ich echt begeistert. Ich dachte immer man liest sowas ja schnell, weil ja nur bunte Bildchen drin sind. Weit gefehlt! Gerade deshalb habe ich mir die Seiten viel Länger angeschaut um auch kein Detail auf den kunstvoll gestalteten Bildern zu verpassen. Und genau dafür Halte ich Comics jetzt auch, für Kunstwerke.

Der Preis:

Also ich finde das der Preis absolut Ok ist. Es ist zwar nur recht kurzweilige Unterhaltung, aber für einen Film zahl ich auch nicht weniger. Auch die 15-20€ für die Bände scheinen mir jetzt nicht mehr überzogen.

TÄTERÄTÄ Das Fazit:

Begeisterung! Ich werde jetzt öfter mal ein Comic kaufen. Welcher mann schaut sich nicht gerne leicht bekleidete Frauen an.... auch wenn sie nur gezeichnet sind. *seufz*

Hat noch jemand nen guten Tipp für mich, was ich mal lesen sollte?

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Guddy (Donnerstag, 09 Februar 2017 13:44)

    Sehr gut! :D
    Ist natürlich schön, dass du dir zufällig einen Comic gegriffen hast, der dir gefällt. Es gibt ja für alles und jeden etliche Comics, da ist die Wahrscheinlichkeit, blind daneben zu greifen, recht hoch. Wie bei Büchern. Es gibt gute und schlechte Autoren, Künstler etc.
    Lohnt sich auf jeden Fall, in den Comicecken der Läden zu stöbern, man findet immer etwas, das einem gefällt :)

  • #2

    Nerdgnom (Donnerstag, 09 Februar 2017 20:04)

    Ja das kann sein. Hab mittlerweile auch mal eins von Deadpool gelesen und suche jetzt die Vorgänger bei ebay ;-)